Wer schreibt hier?

Emre Höft

Es freut mich, dass du hier bei diesem Blog bist! Ich heiße Emre Höft.

Im Jahr 2007 wurde ich vom ZDF über die neuen Schweißgeräte interviewt, die auf dem deutschen Markt verkauft werden sollten, und der Interviewer fragte mich: "Was gefällt dir an deiner Schweißmaschine am besten", und ich antwortete: "Ich arbeite gerne mit den Großen und Starken", ich hatte nichts gegen große, starke Dinge im Allgemeinen, aber der Interviewer hatte Recht, wenn er fragte, ob es mir gefiel, wenn die Maschine an der Linie war.

Als ich klein war, haben mein Vater und mein Großvater das jahrelang gemacht, er war Schreiner und mein Großvater, und wir haben alle Fähigkeiten des Schreinerhandwerks an allen Geräten, die er hatte, eingesetzt, um zu lernen, wie man schweißt.... Nach einer Weile kann man lernen, wie man es nur mit der Hand, nur mit dem Stahl, mit dem Schweißdraht und dem Brennstoff macht, nur durch Übung, aber das war nicht immer möglich.....

Meine Karriere

Als ich in Deutschland die Schule beendete und nach Australien zog, mochte ich es nicht, als Mechaniker zu arbeiten, ich war sehr faul und kümmerte mich nicht um meinen Job, und dann traf ich einen Kerl, der sich für meine Arbeit interessierte und mir das Schweißen beibrachte.... Jetzt, da ich Australierin bin, interessiere ich mich viel mehr für das, was ich tue, und meine Arbeit macht viel mehr Spaß und das gefällt mir.... Also ist es für mich Zeit, Deutschland zu verlassen und nach Australien zu ziehen.

Ich hoffe du magst die Webseite.

IhrEmre Höft